Trainingszeiten und Trainingsziele

 

Die Walker vom Skiclub Biberttal treffen sich dreimal die Woche für cirka 45 – 60 Minuten und legen eine Strecke von 5 -6 km zurück. Dem Verein stehen 3 Nordic Walking Instruktoren zur Verfügung. 

Zum „Schnuppern“ können wir Stöcke (Teleskop) kostenlos verleihen. 

Selbstverständlich nehmen auch die Nordic - Walker an diversen Laufveranstaltungen teil, wie zum Beispiel:

•Lauf 10 für Anfänger und Wiedereinsteiger

•Seenlandmarathon

•Südwestparklauf (SWP - Lauf)

•Silvesterlauf in Nürnberg

•Erntedanklauf in Roßtal

Unsere Laufzeiten sind: Montag und Donnerstag um 19.00 Uhr

Samstag um 8.00 Uhr

Treffpunkt ist der Parkplatz am Waldfriedhof in Zirndorf

Nordic - Walking beim Skiclub

Nordic Walking beim Skiclub-Biberttal – wir zeigen euch die Vorteile auf:

Nordic Walking ist effizienter als Walking ohne Stöcke

•Nordic Walking hat wegen der hohen Muskelbeteiligung (90%) einen enorm hohen –Energieverbrauch

•Die Arm-, Rücken-, Bauch-, Hüft- und Beinmuskulatur wir gekräftigt.

•Im Gegensatz zum Laufen werden Hüft-, Knie- und Sprunggelenke weniger belastet.

•Nordic Walking kann Rückenprobleme vorbeugen.

•Mit Nordic Walking können Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Schnelligkeit trainiert werden.

•Nordic Walking kann Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich lösen.

•Nordic Walking verzögert den Alterungsprozess.

•Nordic Walking fördert den Abbau von Stresshormonen.

•Vorbeugung von Osteoporose, Altersdiabetes und Entgegenwirken von Muskelschwund.

•Senkung von Bluthochdruck und erhöhten Cholesterinwerten.

•Nordic Walking stärkt das Immunsystem und das Selbstwertgefühl.

•Nordic Walking fördert die Fettverbrennung auf körper- und gelenkschonende Weise.

•Nordic Walking bietet ein attraktives Naturerlebnis.

Quelle: Nordicfit academy

 

 

 

 

Termine

Walk-& Lauftreffs
Montag19:00 Uhr
Donnerstag19:00 Uhr
Samstag08:00 Uhr
 
Rennradtouren
freitags, 
Beyers Aktivpark
18:00 Uhr


 
 
 
 

Unsere Partner

Enzo PuleraBeyer's AktivparkHübel ReisenOptik RankLeger PumpenGünter WeberSynergy Sports